Seelen Striptease

SST216 – Meine Angebote – Eine Übersicht

Download | Auf iTunes anhören | Auf Spotify anhören | Auf YouTube anschauen

SST216 – Meine Angebote – Eine Übersicht

„Kathrin! Ich weiß, du hast so viele unterschiedliche Angebote, aber ich hab keine Ahnung, welches für mich gerade das richtige wäre…“ Solche Nachrichten erreichen mich immer wieder auf Instagram oder per Mail. Ihr könnt zwar auf meiner Website alle Inhalte abrufen. Aber ich hab mir gedacht, ich geb euch trotzdem mal einen Überblick über die Unterschiede aller meiner Angebote. Let’s start!

1:1 Coaching

In diesen Einzelsessions arbeitest du direkt live mit mir via Zoom. Die Einzelarbeit ist allerdings im Moment nicht mein Hauptfokus. Ich halte es für sinnvoller, wenn du zuvor einen meiner Online-Kurse machst oder ein Retreat besuchst, weil du dann schon ein gewisses Grundwissen über die Materie mitbringst. Dann können wir uns auf Basis dessen nochmal deine individuelle Situation anschauen. Wenn du ein 1:1 Coaching machen möchtest, dann bewirb dich dafür per Mail bei mir und sag mir gleich zu Beginn, was deine Intention ist. Sexological-Bodywork-Einzelsessions biete ich derzeit nicht an, da ich durch Corona meine Praxisräume auflösen musste und im Moment noch keine neuen gefunden habe.

Online-Kurse

Mein Online-Angebot ist perfekt für dich, wenn du direkt von zuhause aus lernen möchtest und dabei trotzdem persönliche Begleitung von mir willst. Ich biete derzeit zwei unterschiedliche Online-Kurse an: Den ‚Love & Feel Yourself‘-Kurs und den ‚Explore Your Sex‘-Kurs. Beide Kurse dauern jeweils 12 Wochen. Davon gibt es alle 14 Tage einen 3 1/2-stündigen Live-Workshop und Austausch mit mir und den anderen Frauen. Dazwischen bekommst du viele MP3s und Übungen als Hausaufgaben, damit du alles Gelernte direkt in deinen Alltag integrieren kannst.

Love & Feel Yourself

Dieser Kurs ist mein Beginner-Kurs. Hier dreht sich alles um die Themen Selbstliebe, Körperliebe und Weiblichkeit. Wir legen den Grundstein dafür, dass du dich mit dir selbst und in deinem Körper wohlfühlst. Dann schnuppern wir langsam in die Themen Sexualität, Tantra und Orgasmic Yoga rein. Diesen Kurs besuchen viele Frauen, die sich noch nicht bereit fühlen, gleich direkt auf ein Tantra-Reteat zu kommen. Oder solche, die erstmal damit starten möchten, sich langsam mit sich selbst auseinanderzusetzen.


Explore Your Sex

Der ‚Explore Your Sex‘-Kurs ist eigentlich das Herzstück meiner Arbeit und mein absoluter Lieblingskurs. Ich entwickle ihn seit 3 Jahren ständig weiter. Hier gehen wir wirklich tief in alle Themen rund um deine Lust und Sexualität. Wir lernen Massagetechniken und Methoden aus dem Sexological Bodywork. Wir befassen uns mit unseren Bedürfnissen und Grenzen und unseren Sexdynamiken und sensibilisieren unsere Brüste, Vulva und Vagina. Die Frauen, die hier dabei sind, haben echt Bock, offen über Sex zu reden und voll ins Spüren zu kommen.

Retreats

Auch mein Retreat-Angebot hat sich in den letzten Jahren ständig erweitert. Mittlerweile gibt es 5 unterschiedliche Retreats, die du besuchen kannst:

SelbstliebeRetreat

Dieses ist das Pendant zum ‚Love & Feel Yourself‘-Kurs. Wir befassen uns mit den Themen Selbstliebe, Körperliebe und Weiblichkeit und legen die Basis dafür, uns gut in unserem Körper zu spüren und uns selbst wahrzunehmen.

Tantra-Frauen-Retreat (1.0)

Mein Tantra-Einsteiger-Retreat: Hier brauchst du noch keine Tantra-Erfahrung und hast genug Zeit, um anzukommen und dich einzuleben. Wir lernen uns zuerst langsam kennen. Im nächsten Schritt erkunden wir die Sexualität mit uns selbst. Erst am letzten Tag gehen wir in die 2er-Übungen.

‚Tantra meets Sexological Bodywork‘-Frauen-Retreat (2.0)

Auf dieses Retreat kommen Frauen, die schon Tantra-Erfahrung haben oder in meinem ‚Explore Your Sex‘-Kurs waren oder mein Tantra-1.0-Retreat absolviert haben. Wir springen gleich direkt rein, werden viel nackt sein und du lernst alle Methoden aus dem Sexological Bodywork, um dich immer intensiver selbst zu spüren.

Tantra-Paar-Retreat (Einsteiger)

Die Paar-Retreats gebe ich gemeinsam mit meinem Partner Christian. Auf dem Einsteiger-Retreat sind vor allem Paare, die mal ins Tantra reinschnuppern möchten und sich langsam mit der Materie auseinandersetzen wollen. Wir führen euch durch die 3 Module ‚Männlichkeit & Weiblichkeit‘, ‚Kommunikation in der Partnerschaft‘ und ‚Achtsame Berührungen‘. Ihr werdet die Chance haben, gegenseitig aneinander eine Tantra-Massage durchzuführen und viele unterschiedliche Techniken lernen.

Tantra-Paar-Retreat weiterführend (Fortgeschritten)

Dieses Retreat ist dann für jene Paare, die schon beim ersten Retreat waren und Bock haben, noch tiefer einzusteigen und dazuzulernen. Es wird 2023 zum ersten Mal stattfinden und wir sind schon mega gespannt auf die Resonanz!

Puh! Das war’s! Ganz schön viel, oder?

Ich hoffe, du kannst mithilfe dieses kleinen Überblicks schon gut erspüren, welches Angebot im Moment für dich passt – und dann direkt hier auf meiner Website alle weiterführenden Infos dazu lesen. Falls du Fragen hast oder dich für einen Kurs oder ein Retreat interessierst, dann buche dir gerne ein kostenloses Kennenlerngespräch mit mir (und Christian). Denn ich bzw. wir lieben es, dich kennenzulernen und schon im Vorfeld zu klären, ob das Angebot, das du dir ausgesucht hast, auch wirklich perfekt für dich ist!

Falls du schon diesen Herbst losstarten möchtest – folgende Termine kannst du in den kommenden Wochen noch wahrnehmen:

Das nächste ‚Explore Your Sex‘-Mentoring startet am 21. September und läuft bis Dezember 2022.

Und es gibt noch zwei Termine für Tantra-Frauen-Retreats (1.0), und zwar von 9.-13.10. in Bayern und von 28.10. bis 1.11. in Berlin. 

Ich freue mich riesig, dich bald persönlich kennen zu lernen!

Deine Kathrin! ❤️

Hat dir der Podcast gefallen?

Dann lass mir gerne eine Bewertung auf iTunes da. ODER über ein Kommentar auf YouTube würde ich mich wahnsinnig freuen. ?

Wenn du dich noch tiefer mit anderen austauschen willst, dann komm in meine Facebook Gruppe (nur für Frauen), in der du im geschützten Rahmen über die Themen Selbstliebe & Sexualität.

Weitere Podcast Episoden findest du hier.

Vorheriger Beitrag
SST215 – 7 Schritte zur Sex-Göttin
Nächster Beitrag
SST217 – Orgasmus vortäuschen – Top oder Flop?

Ähnliche Beiträge

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

Bitte füllen Sie dieses Feld aus.
Bitte füllen Sie dieses Feld aus.
Bitte gib eine gültige E-Mail-Adresse ein.