Seelen Striptease

SST060 – Bin ich beziehungsfähig?

SST060 – Bin ich beziehungsfähig?

Download | Auf iTunes anhören | Auf Spotify anhören | Auf YouTube anschauen

Hallo meine Lieben.

Heute habe ich eine wundervolle Podcast-Episode zum Thema Beziehungen mitgebracht. Ich würde mich wahnsinnig freuen, wenn du mir die Antworten der Fragen
am Ende in einen Kommentar da lässt.

Beziehungen. Was sind denn überhaupt Beziehungen?

Ich glaube, oft denkt man daran, dass eine Beziehung immer mit einem Liebespartner ist. Dabei haben wir alle Beziehungen zu den verschiedensten Personen.
Die erste Beziehung, die du hast, ist meisten zu deinen Eltern oder auch engen Verwandten. Dann gibt es noch Freundschaften, Bekanntschaften, Klassenkameraden usw.
Die Liste ist unendlich lang. Deshalb kann ich dir vielleicht schon einmal eine Angst nehmen: DU BIST BEZIEHUNGFÄHIG. Denn du führst sehr, sehr viele Beziehungen
in den verschiedensten Formen.

Aber zurück zu Liebesbeziehungen… hier hab ich eine Frage für dich, die du dir zuerst stellen solltest?

Schau dir alle deine festen Beziehungen an. Was für Muster kannst du entdecken?
Vielleicht hast du dich schon mal in einer der folgenden Situationen wiedergefunden.

DU suchst nach deinem Traumpartner, du denkst du findest ihn und dann ist es doch der oder die „Falsche“.
ODER du und dein Partner führt die Traumbeziehung, alles ist perfekt und er/sie legt dir die Welt vor den Füßen. Dir wird es zu viel und du rennst weg.
ODER du bist nur kurz mit jemanden zusammen, weil der andere sich immer nach anderen umsieht und du dich fragst, was mache ich falsch?
ODER du redest dir ein, das du gar keine Zeit für eine Beziehung hast und dann lieber alleine bleibst. Dir ist eine Beziehung einfach zu viel Arbeit.

Dann stelle dir die Frage: Was hat es mit mir zu tun?
Erkenne deine Muster. Welche Situation tritt immer wieder auf. Liebst du dich selber nicht genug? Willst du dich nicht lieben lassen?
Warum ziehst du bestimmte Arten von Männern an?

Ich glaube daran, dass wir oft selbst nicht wissen, was wir uns von einer Beziehung wünschen. Wie sollen wir denn überhaupt eine Beziehung führen,
wenn wir nicht unsere eigenen Bedürfnisse wissen?

Daher habe ich heute ein paar kleine Hausaufgaben für dich. Nimm dir Zeit für dich und beantworte in aller Ruhe diese Fragen:
  1. Was für eine Beziehung willst du führen?
  2. Was ist dir wichtig an deinem Partner? Wo findest du ihn?
  3. Wie kannst du dich selbst so sehr lieben & lernen mit dir alleine zu sein?
  4. Wie kannst du deine Muster/dich besser kennen lernen & eine Bereitschaft entwickeln gemeinsam an der Weiterentwicklung zu arbeiten?

Und wenn dir das jetzt zu lang & doof ist (was eigentlich keine Ausrede ist! – von nichts kommt nichts), dann vervollständige den Satz & schreib ihn in die Kommentare 🙂
Ich wünsche mir einen Partner, der……

Es ist so wunderschön, dass du dir die Zeit nimmst, deine eigene Vorstellungen zu formulieren. Danke!
Hab Vertrauen in dich & das Leben. Es kommt alles so wie es kommen soll.

Namaste
Kathrin

Du kannst den Podcast auch jederzeit als Audio auf iTunes oder Spotify anhören ODER als Video auf YouTube anschauen!

Hat dir der Podcast gefallen? Dann lass mir gerne eine Bewertung auf iTunes da. Über einen Kommentar hier ODER auf YouTube würde ich mich wahnsinnig freuen. ?

Wenn du dich noch tiefer mit anderen austauschen willst, dann komm in meine Facebook Gruppe (nur für Frauen), in der du im geschützten Rahmen über die
Themen Selbstliebe & Sexualität.

Ich sende ganz viel Liebe zu dir ❤️ Bis ganz bald.
Deine Kathrin

Vorheriger Beitrag
SST059 – Von Vorspielen zu wirklich fühlen – Orgasmus vorspielen?
Nächster Beitrag
SST061 – Männer sind Arschlöcher? Frauen sind Zicken? Wie du unterbewussten Hass durch Vergebung transformierst

Ähnliche Beiträge

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

Bitte füllen Sie dieses Feld aus.
Bitte füllen Sie dieses Feld aus.
Bitte gib eine gültige E-Mail-Adresse ein.

Seelen Striptease

SST060 – Bin ich beziehungsfähig?

SST060 – Bin ich beziehungsfähig?

Download | Auf iTunes anhören | Auf Spotify anhören | Auf YouTube anschauen

Hallo meine Lieben.

Heute habe ich eine wundervolle Podcast-Episode zum Thema Beziehungen mitgebracht. Ich würde mich wahnsinnig freuen, wenn du mir die Antworten der Fragen
am Ende in einen Kommentar da lässt.

Beziehungen. Was sind denn überhaupt Beziehungen?

Ich glaube, oft denkt man daran, dass eine Beziehung immer mit einem Liebespartner ist. Dabei haben wir alle Beziehungen zu den verschiedensten Personen.
Die erste Beziehung, die du hast, ist meisten zu deinen Eltern oder auch engen Verwandten. Dann gibt es noch Freundschaften, Bekanntschaften, Klassenkameraden usw.
Die Liste ist unendlich lang. Deshalb kann ich dir vielleicht schon einmal eine Angst nehmen: DU BIST BEZIEHUNGFÄHIG. Denn du führst sehr, sehr viele Beziehungen
in den verschiedensten Formen.

Aber zurück zu Liebesbeziehungen… hier hab ich eine Frage für dich, die du dir zuerst stellen solltest?

Schau dir alle deine festen Beziehungen an. Was für Muster kannst du entdecken?
Vielleicht hast du dich schon mal in einer der folgenden Situationen wiedergefunden.

DU suchst nach deinem Traumpartner, du denkst du findest ihn und dann ist es doch der oder die „Falsche“.
ODER du und dein Partner führt die Traumbeziehung, alles ist perfekt und er/sie legt dir die Welt vor den Füßen. Dir wird es zu viel und du rennst weg.
ODER du bist nur kurz mit jemanden zusammen, weil der andere sich immer nach anderen umsieht und du dich fragst, was mache ich falsch?
ODER du redest dir ein, das du gar keine Zeit für eine Beziehung hast und dann lieber alleine bleibst. Dir ist eine Beziehung einfach zu viel Arbeit.

Dann stelle dir die Frage: Was hat es mit mir zu tun?
Erkenne deine Muster. Welche Situation tritt immer wieder auf. Liebst du dich selber nicht genug? Willst du dich nicht lieben lassen?
Warum ziehst du bestimmte Arten von Männern an?

Ich glaube daran, dass wir oft selbst nicht wissen, was wir uns von einer Beziehung wünschen. Wie sollen wir denn überhaupt eine Beziehung führen,
wenn wir nicht unsere eigenen Bedürfnisse wissen?

Daher habe ich heute ein paar kleine Hausaufgaben für dich. Nimm dir Zeit für dich und beantworte in aller Ruhe diese Fragen:
  1. Was für eine Beziehung willst du führen?
  2. Was ist dir wichtig an deinem Partner? Wo findest du ihn?
  3. Wie kannst du dich selbst so sehr lieben & lernen mit dir alleine zu sein?
  4. Wie kannst du deine Muster/dich besser kennen lernen & eine Bereitschaft entwickeln gemeinsam an der Weiterentwicklung zu arbeiten?

Und wenn dir das jetzt zu lang & doof ist (was eigentlich keine Ausrede ist! – von nichts kommt nichts), dann vervollständige den Satz & schreib ihn in die Kommentare 🙂
Ich wünsche mir einen Partner, der……

Es ist so wunderschön, dass du dir die Zeit nimmst, deine eigene Vorstellungen zu formulieren. Danke!
Hab Vertrauen in dich & das Leben. Es kommt alles so wie es kommen soll.

Namaste
Kathrin

Du kannst den Podcast auch jederzeit als Audio auf iTunes oder Spotify anhören ODER als Video auf YouTube anschauen!

Hat dir der Podcast gefallen? Dann lass mir gerne eine Bewertung auf iTunes da. Über einen Kommentar hier ODER auf YouTube würde ich mich wahnsinnig freuen. ?

Wenn du dich noch tiefer mit anderen austauschen willst, dann komm in meine Facebook Gruppe (nur für Frauen), in der du im geschützten Rahmen über die
Themen Selbstliebe & Sexualität.

Ich sende ganz viel Liebe zu dir ❤️ Bis ganz bald.
Deine Kathrin

Vorheriger Beitrag
SST059 – Von Vorspielen zu wirklich fühlen – Orgasmus vorspielen?
Nächster Beitrag
SST061 – Männer sind Arschlöcher? Frauen sind Zicken? Wie du unterbewussten Hass durch Vergebung transformierst

Ähnliche Beiträge

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

Bitte füllen Sie dieses Feld aus.
Bitte füllen Sie dieses Feld aus.
Bitte gib eine gültige E-Mail-Adresse ein.