Seelen Striptease

SST059 – Von Vorspielen zu wirklich fühlen – Orgasmus vorspielen?

SST059 – Von Vorspielen zu wirklich fühlen – Orgasmus vorspielen?

Download | Auf iTunes anhören | Auf Spotify anhören | Auf YouTube anschauen

Hi ihr,

Heute geht es um das Thema Orgasmus vorspielen. Warum spielt man seinen Partner eigentlich einen Orgasmus vor? Machst du dir selber den Druck
jetzt performen zu müssen? Möchtest du es einfach schnell hinter dich bringen? Oder hast du sogar das Gefühl, das es einfach schon viel zu lange dauert
und du schon hättest längst kommen sollen?

Gerade für uns Frauen ist oft sehr schwierig einen Orgasmus zu bekommen. !!! Das ist ganz normal & geht vielen Frauen so, dass sie nicht jedes Mal
einen Orgasmus haben !!! Oft geht es bei den Männern einfach schneller & wenn sie dann jedes Mal einen Orgasmus haben würden sie dir natürlich auch
gerne jedes Mal einen schenken. Aber es geht darum dir treu zu sein & nicht das Ego der Männer zu pinseln!

Und übrigens… Auch Männern leiden unter diesem Leistungsdruck – sowohl eine Frau befriedigen zu wollen als auch selber mit Potenz Problemen ☝?

Wir dürfen alle wieder ehrlicher miteinander sein ?

Oft sind wir einfach zu sehr damit beschäftigt den Höhepunkt zu erreichen, als den Sex wirklich zu genießen. Das zusammen sein und die
Nähe zueinander. Sich gegenseitig zu lieben und zu halten. Sich zu respektieren und sich wohlzufühlen. Einfach keinen Leistungsdruck zu haben
und abliefern zu müssen. Wenn dieser Punkt wegfällt und du dich mit deinem Partner einfach fallen lassen kannst, dann kommt der Orgasmus oft auch von alleine.
Und wenn nicht, dann hilft trotzdem immer:

Kommunikation. Reden und zeigen.

Sich zu trauen und offen zu sagen, was dir gefällt und dir Freude bereitet.
Wie du berührt werden willst. Und wenn du es selbst nicht weißt, dann ist es eine wunderbare Chance zusammen deinen Körper zu erforschen mit Orgasmic Yoga.

Schau dir auch unbedingt den letzten Blogeintrag an. In diesem ging es darum, wie du deine Grenzen bewusst setzt und deine Bedürfnisse achtest.
Denn das ist auch super wichtig zu kommunizieren. Was du nicht willst und wo es dir zu viel wird.

Lass mir doch gerne ein Kommentar da und schreib mir, ob du schon mal einen Orgasmus vorspielt hast und wenn ja, wie es sich für dich angefühlt hat.
Hat dein Partner es gemerkt? Wie ging es dir danach? Kannst du dir vorstellen, in Zukunft offen über deine Vorlieben zu reden?

Ich schick euch ganz viel Mut zur Ehrlichkeit!
Eure Kathrin

Du kannst den Podcast auch jederzeit als Audio auf iTunes oder Spotify anhören ODER als Video auf YouTube anschauen!

Hat dir der Podcast gefallen? Dann lass mir gerne eine Bewertung auf iTunes da. Über einen Kommentar hier ODER auf YouTube würde ich mich wahnsinnig freuen. ?

Wenn du dich noch tiefer mit anderen austauschen willst, dann komm in meine Facebook Gruppe (nur für Frauen), in der du im geschützten Rahmen über die
Themen Selbstliebe & Sexualität.

Ich sende ganz viel Liebe zu dir ❤️ Bis ganz bald.
Deine Kathrin

Vorheriger Beitrag
SST058 – Grenzen setzen, Bedürfnisse achten
Nächster Beitrag
SST060 – Bin ich beziehungsfähig?

Ähnliche Beiträge

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

Bitte füllen Sie dieses Feld aus.
Bitte füllen Sie dieses Feld aus.
Bitte gib eine gültige E-Mail-Adresse ein.